Op. Dr. Abdülkadir Göksel

Op.Dr. Abdülkadir Göksel ist in Gaziantep geboren, und nachdem er seine Schulbildung in Gaziantep abgeschlossen hat, startete er 1987 sein Studium in der medizinischen Fakultät an der Universität Istanbul.

In den Jahren an der Fakultät hat Dr. Göksel neben seines Studiums klinisches Praktikum und wissenschaftliche Studien in England und Spanien betrieben und im Jahr 1993 sein Studium in der medizinischen Fakultät an der Universität Istanbul abgeschlossen. Im Jahr 1998 hat er seine Spezialisierung im Hauptfachgebiet HNO-, Kopf- und Hals-Chirurgie im Ausbildungs- und Forschungskrankenhaus Göztepe abgeschlossen.

In den Jahren seiner Facharztausbildung interessierte er sich für Schnarchen und Schlafapnoe, sowie für funktionelle Nasenchirurgie, und hat Forschungsarbeiten in diesen Gebieten betrieben. Er hat sich sowohl im Inland als auch im Ausland an mehr als dreißig Kongressen mit Mitteilungen und Ableitungen beteiligt.

Dr. Göksel, der einen besonderen Wert darauf legt, sich weiter zu entwickeln und Innovationen in der Medizin zu verfolgen, arbeitete am Zentrum für Anatomie und Zellbiologie der medizinischen Universität Wien zusammen mit Giovanni Botti, eine der wichtigsten Persönlichkeiten der ästhetischen Gesichtsoperation.

In Chicago hat er sich von Prof. Dr.Howard L. Levine, dem Leiter der Amerikanischen Gesellschaft für Rhinologie, über ‘Ballon-Sinuplastie’, eine ganz neue Technik in Behandlung der Nasennebenhöhlen, ausbilden lassen.

In Irland im Royal College of Surgeons hat er auf dem Gebiet der plastischen Gesichtschirurgie gearbeitet und Forschungsarbeit betrieben.

An der Case Western. Reserve Universität in Cleveland hat er mit Prof. Dr. Bahman Guyuron, einem der besten Gesichtschirurgen der Welt, zusammengearbeitet und somit seine Erfahrungen in ästhetischen Nasenoperation und Migräne-Chirurgie vermehrt.

Die Anzahl der von Dr. Göksel durchgeführten Operationen, der in seiner beruflichen Laufbahn ab den Jahren als Assistenzarzt mehr als 12.000 Eingriffe durchgeführt hat, liegt besonders in funktioneller und ästhetischer Nasenchirurgie, bei Schnarchen, Sinusitis und endoskopischen Eingriffen an Tränensäcken über die Standards.

Er wurde neben den inländischen Kongressen mehrmals eingeladen, auch an den von internationalen Akademien für plastische Gesichtschirurgie veranstalteten Kongressen in Asien, Europa und Amerika teilzunehmen und seine Erfahrungen und Kenntnisse besonders in ästhetischen Nasenoperationen, Ästhetik der Nasenspitze und revidierenden Nasenoperationen vorzustellen. Da er der Ansicht ist, daß Wissen dann einen Sinn hat, wenn es verteilt wird, hat er an vielen dieser Veranstaltungen teilgenommen.

Op.Dr.Goksel ist vom europäischen „Board for Certification“ in den Fachbereichen Gesichtsplatische sowie Rekonstruktive Chirurgie zertifiziert. Zudem spricht er fließend Englisch. Er ist Mitglied der European Rhinoplasty Society, European Academy of Facial Plastic Surgery, der Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie, der Türkischen Gesellschaft für plastische Gesichtschirurgie, der Türkischen Rhinologischen Gesellschaft, der Türkischen Stiftung für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, der Ärztekammer Istanbul.

Seit 15 Jahren empfängt er seine Patienten in seiner von ihm gegründeten Klinik RinoIstanbul in Bağdat Caddesi.

Prof.Dr. Bahman Guyuron Cleveland, USA

Prof.Dr. Dean Toriumi, Chicago, USA

Dr. Charles East, Londra, Ingiltere

Dr.Milos Kovacevic, Hamburg, Almanya

Dr.Olivier Gerbault, Paris, Fransa

Dr.Yves Saban, Nice, Fransa