Untere Nasenmuschel Submukosa Resektion

In Situationen in denen die Größe der Unteren Koncha (Nasenmuscheln) an die Dicke des Knochensktellets verbunden ist, wird die Verkleinerung des Gewebes mit der Radiofrequenz nicht das Problem lösen. In dieser Situation muss die Schleimhaut, die die Nasenmuschel umgibt geschützt werden und die Dicke im Bereich des Skeletts entfernt werden. Somit werden die Nasenmuschel, die die Nasenverstopfung verursachen und ein Volumen in der Nase darstellen, trotz das sie verkleinert sind, ihre Funktionen weiterhin tätigen.