Die Nase ist das wichtigste Organ, die zu unserem Gesichtsausdruck und unsere Schönheit beiträgt. Darüber hinaus, da es ein herausragendes Organ unseres Gesichtes ist, ist es besonders anfällig für Trauma. Sei es aus Genetischen Gründen oder sei es an erst später auftretenden Traumas, wenn Sie denken, dass Ihre Nase Ihren Gesichtszügen nicht passt, können Sie von diesem Problem mit der ästhetischen Nasenoperation befreit werden. Darüber hinaus bringen diese Operationen heute zu tage nicht mehr wie früher Schmerzen, Blutergüsse und Schwellungen mit sich. Dank der entwickelten medizinischen Technologie von Heute, wird das Innere der Nase bei den ästhetischen Nasenoperationen ohne Tampon gerichtet. Somit entstehen in der Phase nach der Operation keine Schmerzen und Beschwerden wie Nasenverstopfungen. Schwellungen und Blutergüssen im Augenumfeld werden mit der Hilotherapie Maskenanwendung auf das Minimum reduziert.

Da Ihre Nase gleichzeitig ein funktionelles Organ ist, stellen wir die Diagnosen wie Abweichungen innerhalb der Nase ( Die Schrägheit der Nasenwand, die im mittleren Bereich des Knochens und des Knorpels besteht), die Größe der Nasenmuscheln ( Vergrößerung der unteren Nasenmuscheln), Nasenpolypen, chronische Sinusitis und Krankheiten die das atmen und den Geruchssinn beeinträchtigen, bei den Untersuchungen vor der Operation fest und bessern diese Verschlechterungen während der ästhetischen Nasenoperation. Somit ist es nach der ästhetischen Nasenoperation möglich, dass Sie leichter von der Nase einatmen können und Krankheiten wie Sinusitis beseitigt werden.

RinoIstanbul, ist eine Klinik, die insbesondere in dem Bereich der funktionellen und ästhetischen Operationen Erfahrungen über dem Standard besitzt. Jedes Jahr besuchen uns, aus verschiedenen Ländern der Welt Nasen Chirurge , um von unseren Erfahrungen zu profitieren und sich weiter zu bilden. Wir empfehlen Ihnen, bei Ihrem Beschluss über die Nasenoperation, dass sie unsere Fachärzte aufsuchen.

Vor der ästhetischen Nasenoperation:

  • Teilen Sie Ihrem Arzt vor der Operation Ihre Erwartungen und Wünsche mit.
  • Geben Sie Acht auf die Vorarbeiten, die auf Ihren Fotos durchgeführt werden.
  • Achten Sie darauf, dass der Termin Ihrer Operation nicht an den ersten Tagen Ihrer Periode stattfindet.
  • Teilen Sie Ihrem Arzt auf jeden Fall mit, welche Medikamente Sie kontinuierlich verwenden.
  • Verwenden Sie keine Medikamente vor und nach der Operation wie Aspirin, die die Blutungen erhöhen können.
  • Rauchen Sie nicht und nehmen Sie kein Alkohol vor den Tagen der Operation zu sich.
  • Essen und trinken Sie nicht in der Nacht ab 24 Uhr vor der Operation.
  • Nehmen Sie einen Schlafanzug mit Knöpfen von vorne oder eine bequeme Kleidung, wenn Sie ins Krankenhaus gehen.
  • Kleidungen, die sie über Kopf anziehen, können nach der Operation Ihre Nase beschädigen.
  • Bringen Sie eine Person mit, die Ihnen in den ersten Stunden nach der Operation behilflich sein kein.
  • Da Ihnen vor der Operation ein Beruhigungsmittel verabreicht wird, werden Sie von Ihrer Sorge über die Operation befreit. Wenn Sie aus diesem Grund mehr Stress als nötig machen, teilen Sie dieses Ihrem Arzt mit.

Nach der ästhetischen Nasenoperation:

  • Da wir in unseren Operationen nicht die klassischen Tampon Anwendung durchführen, werden Sie keine Beschwerden mit Schmerzen und Nasenverstopfungen haben.gestion.
  • Sie werden aus dem Operationssaal nicht auf Ihr Zimmer gebracht, bevor Sie nicht komplett zu sich gekommen sind. Aus diesem Grund kommen Sie, auch wenn die Operation 2-3 Stunden dauert, etwas später auf Ihr Zimmer.
  • Auf Ihrem Zimmer, wird auf Ihrem Gesicht eine Hilotherapie Maske angebracht, die dafür sorgt, dass Sie nur wenige Schwellungen und Blutergüsse haben werden.
  • Die Silikonschienen, die verhindern das Verklebungen innerhalb der Nase entstehen und dazu sorgen, dass Sie atmen können, werden durchschnittlich am dritten Tag nach der Operation entfernt und die erste Reinigung innerhalb der Nase wird durchgeführt.
  • Sie müssen darauf achten, dass Sie in den ersten Tagen keine harten Schläge auf die Nase bekommen. Ihre Nase wird Ihnen auf Grund des Gips angehoben erscheinen.
  • Diese Situation sollte Sie nicht erschrecken. Nach dem der Gips entfernt wurde, wird Ihre Nase langsam in die gewünschte Position kommen.
  • Der Gips auf der Nase wird in der Regel in den 7-8. Tagen entfernt und drei bis vier Tage werden Sie ein Pflaster auf der Nase haben.
  • 10. Tag können Sie die Pflaster selbst entfernen.
  • Die Schwellungen in dem Gesicht und falls vorhanden, werden die Blutergüsse innerhalb einer Woche wieder verschwinden.
  • Massieren Sie nicht Ihre Nase, bevor Ihr Arzt es Ihnen nicht empfiehlt.
  • Falls es für nötig gehalten wird, wird es Ihnen Ihr Arzt mitteilen. In der Phase nach der Operation, kann Ihre Nasenspitze empfindlich sein oder Sie kann Taub sein. Dieses verschwindet im Durchschnitt, innerhalb von zwei bis drei Monaten. Der erste Monat ist eine schnell heilende Phase.
  • Doch bis Ihre Nase ihre richtige Form erhält dauert es eine längere Zeit. Ihr Arzt wird 6 Monate lang Ihre Heilung verfolgen. Erscheinen Sie bitte, außer in Privatsituationen zu diesen Terminen.
  • In den ersten drei Monaten nach der Operation, möchten wird keinen Sonnenbrand auf der Nasen Haut sehen.
  • Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, einen Sonnenschutzfaktor von mindestens 50 auf Ihrer Nase aufzutragen, wenn Sie in der Sonne bleiben.
  • In den ersten drei Monaten nach der Operation empfehlen wir Ihnen, dass Sie keine Brille tragen sollten. 10. Tag, können Sie wieder in Ihr alltägliches Leben zurückkehren.
  • Im Durchschnitt, kann ab dem ersten Monat an wieder Sport gemacht werden oder geschwommen werden.