Nasenmuschel Bullosa Chirurgie

Wir geben den Namen der mittleren Koncha, dem Bereich des Eingangskanals, der durch den Kanal, der zu den Sinusiten führt und sich in der inneren Struktur der Nase im mittleren Bereich befindet. In Fällen in denen die mittleren Koncha sehr groß sind oder sie im inneren der Skelletstruktur Luft beinhalten und sich erweitert haben, erzeugen sehr oft Kopfschmerzen, wiederholte Sinusitis Anfälle und Nasenverstopfungen. Diese Situation, die wird Koncha Bullosa nennen, ist in dem sich die mittleren Koncha Skelettstrukturen mit Luft gefüllt sind (Luftblase) und die Sinus und den Nasenluftweg verengen.

In dieser Situation ist die beste Behandlung, dass ein Blatt, der mit Luft gefüllten Knochenstruktur, mit der endoskopischen Technik entfernt wird. Somit wird erreicht dass sich der Atemweg öffnet. In Hinsicht der Dauer und der Technik, ist es ein sehr kurzes und einfaches Verfahren und aus der Sicht des Patienten ist es ein Ergebnis das den Patienten zum lachen bringen wird.