Die Reduzierung der Nasenmuschel mit der Radiofrequenz ( Untere Koncha RF)

Die unteren Koncha (Nasenmuscheln) befinden sich auf natürlicher Weise in der Nase und sind die Organe, die dazu dienen die Luft die wir einatmen zu befeuchten, erwärmen, zu filtern und Absonderungen zu erzeugen. In manchen Fällen ( (Allergien, Infektionen, angeborene) sind sie größer als sie sein sollten und können das bequeme atmen verhindern. Manche Fälle können wir mit Nasensprays und oralen Medikamenten nicht steuern. In diesen Situationen kann es mit der Radiofrequenz Anwendung möglich sein, das Volumen der unteren Nasenmuscheln dauerhaft zu reduzieren. Diese Anwendung wird unter lokaler Anästhesie im klinischen Umfeld durchgeführt. Während und nach der Anwendung sind keine Schmerzen zu empfinden und die gewünschte Wirkung ist in ein bis zwei Wochen zu bemerken.