Wir verwenden die Botox und Füllungsanwendungen, um die Falten und die tiefen Rillen, die das Alter mit sich bringt, zu beseitigen. Dies ist ein Verfahren ohne Operation. Sie können sowohl alleine, als auch zusammen angewendet werden. Falls sie nämlich zusammen angewendet werden, wird das Verfahren wirksamer.

Was ist Botox?

Es ist im Gegensatz, wie es in der Gesellschaft gewusst wird, kein Schlangengift. Es ist ein Botulinumtoxin, das von Bakterien abgeleitet wird. In der Medizin werden Bakterien sehr oft bei der Herstellung von Arzneimitteln verwendet. Sogar die bekanntesten Penicillin-Antibiotika, ist ein Medikament das aus Bakterien produziert wird.

Wie wirkt das Botox aus?

Es verhindert die die Kontraktion der Muskelgruppe, an der es verwendet wird und lockert es auf. Dank dieser Wirkung lockern sich die Muskeln, die die Falten bilden auf und es entsteht ein glattes Aussehen.

Wie lange dauert die Wirkung des Botox?

Nach dem die Injektion durchgeführt wurde, ist die Wirkung nach 48 Stunden zu sehen und nach einer Woche zeigt sie sich noch exakter. Die Wirkung kann sich je nach der Person selbst ändern, führt aber in der Regel 4 Monate an. Die Wirkung von Botox ist nicht dauerhaft. Die Anwendung sollte in einem Zeit Abschnitt von 4-5 Monaten wiederholt werden. Falls die Anwendungen regelmäßig fortgeführt werden, wird sich der Zeit Abschnitt zwischen der Injektionen verlängern.

Hat Botox Nebenwirkungen?

Es wurden keine bekannten Nebenwirkungen von Botox festgestellt. Da es ein Medikament ist, das seit mehr als 40 Jahren in der Medizin verwendet wird, ist es mit Vertrauen zu verwenden.

Welche Füllungen verwenden wir?

Auf Grund, dass es keine Risiken für Allergien aufweist und noch sicherer ist, verwenden wir vorübergehende Füllmaterialien. Am häufigsten verwenden wird die Füllungen mit Hyaluronsäure und Calciumhydroxyapatit Inhalt.

Wie lange dauert die Wirkung der vorübergehenden Füllung?
Dies ändert sich je nach der angewendeten Region und je nach Person, aber in der Regel führt die Wirkung bis zu einem Jahr an. Falls eine regelmäßige Anwendung erfolgt, kann die Wirkung mit der Zeit dauerhaft werden.

In welchen Regionen verwenden wird Füllung?

Oft verwenden wir die Füllung, in den Rillen, die zu Schatten im Gesicht führen und bei tiefen Falten. Nasen Lippen Rillen, die Ränder der Lippen und die Rillen zwischen dem Kiefer sind die meisten Anwendungsregionen. Die tiefen Rillen zwischen den Augenbrauen und der Stirnbereich sind Bereiche, in der die Füllungen erfolgreich angewendet werden.

Welche Vorteile haben die vorübergehenden Füllungen?

Es müssen keine Bedingungen eines Operationsaal für die Anwendung nötig sein. Die Anwendung ist sehr einfach und dauert nur kurz. Falls die Wirkung dem Patienten nicht gefällt, stellt es da es nicht dauerhaft ist, keine Risiken dar. Nebenwirkungen gibt es so viel wie gar nicht.

Sind die Botox und Füllanwendungen Schmerzhaft?

Beide Anwendungen können in Praxis Bedingungen durchgeführt werden und erzeugen keine großen Schmerzen. Während der Anwendung der Füllung, können im Verhältnis zur Botox ein wenig mehr Schmerzen gefühlt werden und bei Patienten, die eine niedrige Schmerzschwelle haben, können betäubende Creme oder Injektionen durchgeführt werden.